Google Core Update, Marketing Tools bei TikTok & YouTube an der Spitze
Online Marketing Weekly

Unsere Themen der Woche

TikTok integriert Marketing Tools

Besser reagieren können zukünftig auch Marketer die bei TikTok Kampagnen betreuen, denn nun wurde die Integration verschiedener Social Media Marketing Tools wie Hootsuite, Brandwatch oder Sprout Social angekündigt. Damit bringt man einigen Social Media Managern den Komfort aus anderen Networks nun auch zu TikTok. Zudem launcht Tiktok das Tool Branded Mission, mit dem Brands zukünftig noch einfacher ihre Markeninhalte für Kampagnen generieren können, indem aus verschiedenen Videos eine Kampagne erstellt werden kann, an denen die jeweiligen Creator mitverdienen. 

Beliebtester Social Media Kanal ist YouTube

Das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage in Deutschland belegt, dass YouTube hierzulande der beliebteste Social Media Dienst ist. Das ergibt sich aus der Fragen an die 1.233 Befragten von denen rund 66% angaben YouTube zu mögen. Dicht gefolgt wird die Videoplattform von Facebook mit 55%, Instagram mit 54% und TikTok mit 42%. Befragt wurden Personen zwischen 18 und 64 Jahren im Mai diesen Jahres im Rahmen der Statista Global Consumer Survey.

Auswirkungen des Google Core Updates

Überrascht hat das Core Update von Google im Mai. Noch ist es zwar zu früh die Auswirkungen zusammenzufassen, da das Update möglicherweise noch läuft. Dennoch lassen sich ein paar interessante Aspekte erkennen. Einerseits scheint Google den Search Intent der Nutzer noch stärker zu berücksichtigen, dann haben offensichtlich Spezialisten gegen Generalisten gewonnen und auch Onlineshops profitiert. Den heftigsten Ausschlag der Updates gab es am 26. Mai, danach hat es nicht mehr so viele Änderungen gegeben. Nun heißt es beobachten und schauen, wie auf die Änderungen am Algorithmus reagiert werden sollte.

3. Juni 2022
Bei squadt® handelt es sich um eine eingetragene Marke der squadt GmbH