DMEXCO 2022 - Unser Recap

Nach zwei Jahren corona-bedingter Pause öffnete die DMEXCO dieses Jahr auf dem Gelände der Kölnmesse wieder ihre Pforten. Nach eigenen Angaben kamen rund 40.000 Besucher, 560 Aussteller und Partnerfirmen, zudem gab es reichlich Vorträge von insgesamt 770 Speakern. Da es nach wie vor Europas wichtigste Konferenzmesse für Digital Marketing und Marketing Technologie ist, waren wir natürlich auch vor Ort und möchten unsere Eindrücke kurz mit euch teilen.

DMEXCO2022-recap2

Als wir zuletzt im Jahr 2019 vor Ort waren, war es das Thema "KI" (künstliche Intelligenz), das auf jedem dritten Werbemittel der Aussteller zu sehen war. Viele behaupteten, die KI für sich entdeckt zu haben und bahnbrechende Neuerungen damit auf den Weg bringen zu können. Dieses Jahr war davon interessanterweise nicht mehr viel zu lesen - wohl auch, weil vieles gar nicht so sehr echte KI, sondern vielmehr Machine learning war? Sei es drum, dieses Jahr waren die folgenden Themen in Vorträgen und an den Messeständen vorherrschend:

Retail Media

Retail Media ist die Werbeart, die aktuell mit am stärksten wächst. Es handelt sich dabei konkret um Werbung von Herstellern und Marken, die ihre Werbung (Sponsored products/Banner etc.) direkt auf den jeweiligen Marktplätzen und Onlineshops schalten. Das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass viele Produktsuchen heute nicht mehr nur bei Google, sondern auch direkt auf Plattformen wie Amazon und Co. starten. Auf der DMEXCO waren deutsche Marktplätze wie beispielsweise Rewe Digital, aber auch viele Dienstleister aus diesem Segment vertreten, mit denen wir diverse Fachgespräche geführt haben. Es bleibt spannend zu beobachten, wohin hier die Reise geht. Wir bei squadt bleiben bei diesem Thema jedenfalls up to date!

DMEXCO 2022-1

(Nutzer-)Daten

Wer aufmerksam die Werbebotschaften der Stände begutachtete (und wer dann überhaupt noch verstehen konnte, welche Dienstleistung der jeweilige Aussteller anbietet), dem konnte das Thema Nutzerdaten gar nicht verborgen bleiben. Kein Wunder, dass dieses Thema auf der DMEXCO das vermutlich meist diskutierte war. Die Online Marketing Branche lebt nunmal auch von guten Daten, die aber unter anderem durch Datenschutzgesetze und -Verordnungen zunehmend verloren gehen. Wer nach dem Wegfall der Third-Party-Cookies noch nutzerbasierte Werbung ausspielen will, ist auf First-Party-Daten angewiesen. Unter anderem bestätigte auch Googles Europa-Chef in seiner Keynote nochmal das Aus für Third-Party-Cookies ab der zweiten Jahreshälfte 2024. Der Termin wurde bereits mehrfach verschoben, es bleibt abzuwarten, ob es nun bei Q3/2024 bleibt. Aktuell gibt es unterschiedliche Lösungsansätze und und noch mehr Dienstleister, die dieses Thema für sich entdeckt haben und verschiedene Targeting-Möglichkeiten anbieten. Auch wir bei squadt beschäftigen uns natürlich intensiv mit diesem Thema und konnten auf der DMEXCO wertvolle Gespräche dazu führen, so dass wir uns gut gerüstet für die Post-Cookie-Ära fühlen.

Networking & Fazit

Eigentlich ist es das Networking, das uns so sehr in den letzten zwei Jahren gefehlt hat. In 2020 und 2021 gab es die DMEXCO nur in digitaler Form, somit gab es praktisch kaum Möglichkeiten des persönlichen Austauschs. Um aber jederzeit am Puls der Zeit zu bleiben und um aktuelle Entwicklungen frühzeitig mit Fachexperten diskutieren zu können, ist Networking zum Erfahrungsaustausch unerlässlich. Nebenbei erwähnt macht es uns auch Spaß 🙂 Hier bot die DMEXCO – so wie früher – wieder viele Möglichkeiten und ausreichend Platz fürs Networking, sei es auf den Standparties, der offiziellen (und der inoffiziellen) Aftershow-Party, aber auch rund um Autoscooter und Eislaufbahn.

DMEXCO2022-recap3

Im Vorfeld wurde viel über die DMEXCO-App gemeckert, auch wir hatten so unsere Probleme bei der Registrierung - die Möglichkeit aber, andere Besucher über die App ausfindig zu machen fanden wir jedoch großartig.

So werden wir uns sicherlich auch im kommenden Jahr wieder dort hinbegeben. Jetzt aber gilt es erstmal, ein paar neue Kontakte zu vertiefen und für unsere Kunden die ein oder andere Dienstleistung der Aussteller in Anspruch zu nehmen.

29. September 2022
Bei squadt® handelt es sich um eine eingetragene Marke der squadt GmbH