Google Title-Änderungen, Anzeigenstandard bei Google Ads, Neue Ads bei reddit
Digital Weekly KW35

Unsere Themen der Woche

Neue Werbemöglichkeiten auf reddit

Bisher fand Werbung auf reddit primär im persönlichen Feed statt. Dort werden die aktuellen Diskussionen aus verschiedenen Subreddits aufgelistet und zwischendrin finden sich einige Werbeanzeigen. Die Diskussionen selbst waren bisher weitgehend werbefrei. Nun hat reddit aber auch dort einen Werbeplatz geschaffen und zwar direkt zwischen dem Original Post und dem Top Kommentar.
Das ist vor allem deswegen interessant weil Unternehmen so überhaupt erst die Möglichkeit bekommen, Personen zu einem bestimmten Thema auf reddit zu erreichen, die beispielsweise direkt aus einer Suchmaschine in eine Diskussion rutschen. Das Ganze ist jetzt schon live und für alle sichtbar.

Title-Änderungen haben keinen Einfluss auf Rankings

Letzte Woche hatten wir euch davon berichtet, dass Google die Title Tags eurer Website für die Ausspielung in den SERPs manchmal einfach abgeändert. Natürlich haben sich daraufhin viele Sorgen gemacht, ob das nicht vielleicht auch negative Auswirkungen auf Rankings haben könnte. Nun gibt es eine Stellungnahme von Google die besagt, dass es lediglich eine Sache der Darstellung ist und keinen Einfluss auf die Rankings hat. Also: Alles gut.

ETAs verdrängt von RSAs

Weniger gut wird einigen von euch eine andere Ankündigung von Google gefallen.
Und zwar hat Google angedroht, dass die Erweiterten Textanzeigen im Jahr 2022 auslaufen werden. Ab Juni nächsten Jahres könnt ihr diesen Anzeigetyp dann nicht mehr erstellen. Neuer Standard ist die responsive Textanzeige. Diese besteht aus einer vielzahl von Text-Elementen, die bei jeder Suchanfrage kontextuell optimiert zusammengesetzt werden. Dies passt zum Trend hin zu mehr machine learning und Automatisierung. Ärgert aber jene, die aus welchen Gründen auch immer, ein ganz bestimmtes Wording in einer ganz bestimmten Abfolge ausspielen wollen. Zwar gibt es noch Möglichkeiten, darauf Einfluss zu nehmen aber wer weiß, wie lange noch.

3. September 2021
Bei squadt® handelt es sich um eine eingetragene Marke der squadt GmbH